Leistungen

Bei uns sind Sie in besten Händen

Wir sind erfahrene Therapeuten und nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil, um Ihnen immer die bestmöglichen Behandlungen bieten zu können.

Entscheidend: Wir behandeln nicht nur den Auslöser Ihrer Beschwerden, sondern gehen auch der Ursache auf den Grund. Uns ist es wichtig mit Ihnen zusammen beim ersten Termin einen genauen Erstbefund zu erstellen, bei dem wir konkrete Angaben zu Ihrer Person und Krankheitsgeschichte erfragen, bevor wir die individuelle Behandlung gezielt auf Sie abstimmen können. Daher nehmen wir uns im ersten Gespräch mehr Zeit für Sie als von den Krankenkassen vorgegeben ist.

Nach der Anamnese (Befragung) untersuchen wir Ihre Beschwerdebereiche, um die Ursache zu ermitteln. Auch die in Folge entstandenen Verkettungen an verschiedenen Funktionsstörungen müssen aufgedeckt werden. Dieser Erstbefund ist von hoher Bedeutung für eine erfolgreiche Therapie.

Wir behandeln Beschwerden des gesamten Bewegungsapparates - ob Nichtsportler, Breitensportler oder Leistungssportler. Ob jung oder alt - wir geben unser Bestmöglichstes, um Ihnen zu helfen!

Das Therapieangebot bei Physiotherapie Lueg in Dortmund umfasst sämtliche Strukturen des Bewegungsapparates:

  • Wirbelsäule
  • Gelenke
  • Gelenkkapsel
  • Bänder
  • Sehnen
  • Muskeln
  • Fascien
  • periphere Nerven
  • Bindegewebe
  • Haut
  • Lymphbahnen
  • Herz-Kreislauf-System

Von Kopf bis Fuß - diese Beschwerden behandeln wir:

  • Gesichtsschmerz (ohne Zahnbezug)
  • Beschwerden des Kiefergelenks und deren umliegenden Strukturen
  • Spannungskopfschmerz
  • Schwindel
  • Tinnitus
  • Nackenschmerzen / -beschwerden
  • Rückenschmerzen / -beschwerden
  • ausstrahlende Schmerzen und Missempfindungen in Armen und Beinen
  • Gelenkschmerzen / -beschwerden (Schulter, Ellenbogen, Hand, Hüfte, Knie, Sprunggelenk, u.a.)
  • Bewegungseinschränkungen von Gelenken und Wirbelsäule
  • Instabilität von Gelenken und Wirbelsäule
  • Gelenkblockaden
  • Verletzung und Reizung von Sehnen, Sehnenscheiden, Bändern, Muskeln und Fascien
  • Muskelverspannungen, Muskelschwäche, Koordinationsstörungen
  • Gelenksergüsse und Ödeme